Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Im FokusArthur Cabral und seine Liebe zum FC St. Gallen

Arthur Cabral möchte in St. Gallen ein nächstes Mal jubeln.
Weiter nach der Werbung
Die möglichen Aufstellungen.
4 Kommentare
Sortieren nach:
    Paul M. Maier

    Wenn Cabral keine "Lieferanten" hat, kann er auch keine Tore schiessen. Ein Torjäger braucht ein solides Mittelfeld, sonst bekommt er zu wenig Schussmöglichkeiten. Die Ausbeute von Cabral der letzten Spiele kann man nicht ihm, sondern muss man dem Mittelfeld anlasten. Da kam einfach wenig bis nichts.

    Ich drücke Cabral die Daumen, dass das heute Abend wieder besser wird und er uns zeigen kann, wer "König Arthur" ist.