Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Arsenals Podolski bezeichnet Story als «Lüge»

Der britische «Mirror» hat behauptet, dass Arsenals Lukas Podolski das Trainingsgelände wutentbrannt verlassen habe. Der Deutsche hat diese Story inzwischen als «Lüge» entkräftet. Auf Instagramm erklärte Podolski, dass er die ganze Zeit beim medizinischen Staff verbracht habe. Die Geschichte stimme überhaupt nicht. Trotzdem wünsche er der Zeitung ein glückliches neues Jahr, meinte der angeschwärzte Profi spöttisch.Wie auch immer: Die Gerüchte, wonach der Offensivspieler die Gunners verlassen will, bleiben. Inter zeigt grosses Interesse an ihm. Gemäss der «Gazzetta dello Sport» feilschen die beiden Clubs um die Leihsumme bis zum Sommer: Inter bietet 1,7 Millionen Euro, die Londoner verlangen mindestens 2 Millionen Euro.
1 / 7