Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Comeback der «Friends»Anmachspruch für die Ewigkeit

Beim grossen «Friends»-Wiedersehen spekulieren die sechs Hauptdarsteller, was mit ihren Figuren passiert sein könnte.
Die «Friends»-Darsteller wurden zu schwerreichen Stars: David Schwimmer, Courteney Cox, Jennifer Aniston, Matthew Perry, Matt LeBlanc und Lisa Kudrow.
6 Kommentare
Sortieren nach:
    Marit Nordmann

    Ich verstehe den Hype um dieses Kaffekränzchen überhaupt nicht. Wenn es wenigstens neue Folgen mit neuen Geschichten wären, dann OK. Aber so ist es einfach eine Selbstbeweihräucherung ohne Inhalt.