Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Weltgrösster Produzent von SojamehlAnhaltende Dürre – Soja-Ernte in Argentinien in Gefahr

1 / 4
Am schlimmsten betroffen sind die Regionen Cordoba und Buenos Aires im Zentrum des Landes sowie die nördlichere Provinz Santa Fe. (Archivbild) 
Landesweit waren zunächst 48 Millionen Tonnen bei der kommenden Soja-Ernte prognostiziert worden, nun werden nur noch 35,5 Millionen bis 41 Millionen Tonnen erwartet.
Die Trockenheit in drei aufeinanderfolgenden Jahren hat schwere Auswirkungen auf die Ernte. (Archivibild)

«Schwere Auswirkungen» wegen Trockenheit

SDA/sys