Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Paper Girls»Amazons Antwort auf «Stranger Things» überzeugt

Die Protagonistinnen werden in einen Krieg verwickelt, in dem es um Zeitreisen geht. Sie lernen sich dabei immer besser kennen – gegenseitig, aber auch selbst.
Vier Zwölfjährige, die unglaubliche Abenteuer bestehen: Die Paper Girls.

Es tauchen lauter Fragen auf, auf die es keine plausible Antwort gibt. Aber das macht nichts.

Die Hauptdarstellerinnen sind alle 2006 oder 2007 geboren.

Merken Sie sich die Namen und die Gesichter: Sofia Rosinsky, Fina Strazza, Camryn Jones und Riley Lai Nelet.