Zum Hauptinhalt springen

FCB präsentiert neuen CoachAls wäre nichts gewesen

Ciriaco Sforza ist als Trainer des FC Basel offiziell vorgestellt worden. Doch bei seiner Präsentation spricht vor allem Präsident Bernhard Burgener über die Geschehnisse im Club. Und gibt dabei Überraschendes preis.

Ciriaco Sforza (links) und Bernhard Burgener (rechts) stellten sich den Fragen der Medienschaffenden.
Ciriaco Sforza (links) und Bernhard Burgener (rechts) stellten sich den Fragen der Medienschaffenden.
Foto: Georgios Kefalas (Keystone)

Es fehlte nur noch das «Amen». «Ich möchte Ihnen für die Fragen danken. Ich hoffe, wir konnten sie zur Zufriedenheit aller beantworten.» Mit diesen Worten schloss Bernhard Burgener eine fast einstündige Medienkonferenz, in der es um den neuen Trainer Ciriaco Sforza ging. Oder besser gesagt: hätte gehen sollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.