Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Bauboom» im FrühmittelalterAls Reinach von Kriegern aus dem Norden besetzt wurde

Einer der bewaffneten germanischen Einwanderer, die Reinach im 6. Jahrhundert neu erbauten. Rechts des Skelettes ist das Langschwert sichtbar, links davon Kurzschwert, Schild und Lanze.
So hat er wahrscheinlich ausgesehen: Der in Reinach vor rund 1450 Jahren begrabene, schon etwas ältere fränkische Krieger. Woher er eingewandert ist und ob die Migration friedlich verlief, ist unbekannt. 

Stahl aus Damaskus

Ausgezeichnet erhalten: Der wahrscheinlich aus der iberischen Halbinsel stammende Teil eines spätrömischen Pferdegeschirrs, «Phalera» genannt.
1 / 1