Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Champions LeagueMessi trifft erstmals für PSG – Real blamiert sich gegen Tiraspol

Umjubeltes Tor: Lionel Messi trifft gegen Manchester City erstmals für seinen neuen Verein PSG.
Weiter nach der Werbung

Leipzig muss bereits zittern

Atlético rettet sich gerade noch gegen zehn Mailänder

Da war noch alles in Ordnung: Die Milan-Spieler um Torschütze Leão nach dem 1:0.

Liverpool in der Gruppe B vorneweg

Real blamiert sich gegen Tiraspol

Grenzenloser Jubel: Sheriff Tiraspol ist die Überraschung der bisherigen Saison.

Dortmund holt einen knappen Sieg

Ajax weiterhin ohne Verlustpunkte, Inter enttäuscht

mro/dpa/nih

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Erich Schweizer

    Tiraspol wird stark unterschätzt, das Team spielt einen guten Fussball, ist fast so stark wie YB.

    Die nächsten zwei Spiele gegen Inter werden es zeigen, falls sie mehr als einen Punkt holen werden sie ins Achtelfinale kommen. Der türkische Schiedsrichter hat den Sieg von Atletico Madrid fast im Alleingang ermöglicht, lächerlich die zweite gelbe Karte und auch der Penalty war ein unabsichtliches Handspiel. Die italienischen Teams sind nun diese Saison sogar eher besser als die Spanischen, wird interessant zu sehen morgen wenn Juve gegen Chelsea spielt und auch bei Atalanta gegen YB. Schade fehlen bei YB Zesiger und Fassnacht, doch mit ein wenig Wettkampfglück ist vieles möglich.