Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Fliegen in Zeiten von CoronaAirlines wollen Mittelplatz nicht frei lassen

Die Swiss hat einen Teil ihrer Maschinen in Dübendorf geparkt. Im Juni soll das Flugangebot wieder ausgedehnt werden.
Weiter nach der Werbung

Leere Sitze heisst leere Kassen

Die Swiss erklärt, dass sie die Mittelsitze grundsätzlich weiter verkauft – allerdings nur dann, wenn es das Zielland erlaubt.

Drei Verdachtsfälle

100 Kommentare
Sortieren nach:
    chris Henseler

    Von mir aus sollen sie ruhig mehr Geld verlangen. Ich fand es eh langsam Grenzwertig, wie billig das Ganze geworden ist.