Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abschied von Israels «Königsmacher»

Über zehn Prozent der israelischen Bevölkerung versammelten sich: Trauerzug in Jerusalem. (7. Oktober 2013)
Der Gründer der Shas-Partei galt als Königsmacher in der israelischen Poilitik: Rabbi Ovaida Jossef. (11. Dezember 2011)
Im Gedränge wurden über 150 Menschen leicht verletzt: Trauerzug in Jerusalem. (7. Oktober 2013)
1 / 8

Abbas kondoliert

Herz- und Atemprobleme

«Königsmacher» in der Politik

AFP/ami