Zum Hauptinhalt springen

Das Kriegsende am 8. Mai 1945Heute vor 75 Jahren läuteten die Glocken

Der Kampf gegen Corona ist kein Krieg – daran soll an diesem historischen Datum erinnert werden.

Berlin in den ersten Monaten des Jahres 1945. Die Stadt liegt in Trümmern.
Berlin in den ersten Monaten des Jahres 1945. Die Stadt liegt in Trümmern.
Foto: Arte

Heute vor 75 Jahren, am Abend des 8. Mai 1945, haben im ganzen Land die Kirchenglocken geläutet. Der Krieg in Europa war vorbei. Die deutsche Wehrmacht hatte in der Nacht vom 6. auf den 7. Mai in Reims, nordöstlich von Paris, die bedingungslose Kapitulation unterzeichnet. Die Freude, auch in der neutralen Schweiz, war riesig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.