Frontseite

Basel-St. Johann bleibt ein Geisterbahnhof

Basel-St. Johann bleibt ein Geisterbahnhof

Genf eröffnet am Samstag die grenzüberschreitende S-Bahn nach Frankreich. In Basel hingegen ist die S-Bahn-Linie nach Frankreich seit elf Jahren Geschichte.

ABO+
Thomas Dähler
Bundesratswahl: Was Sie heute morgen wissen müssen

Bundesratswahl: Was Sie heute morgen wissen müssen

Wie viele Stimmen braucht Regula Rytz für eine Wahl? Und wie stehen ihre Chancen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Philipp Loser, Fabian Renz
1
Sechs Personen sterben bei Schiesserei in New Jersey

Sechs Personen sterben bei Schiesserei in New Jersey

In Jersey City lieferten sich unbekannte Schützen ein stundenlanges Feuergefecht mit Beamten. Unter den Toten ist auch ein Polizist.

«Vor allem Personen im innerstädtischen Veloverkehr fahren ohne Licht»

«Vor allem Personen im innerstädtischen Veloverkehr fahren ohne Licht»

Moderator Dani von Wattenwyl hat mit seinem Wutvideo eine Diskussion über nächtliche Velofahrer entfacht. Fährt tatsächlich jeder Zweite lichtlos? Hier einige Fakten der Polizei Basel-Stadt.

ABO+
Mischa Hauswirth
8
Klimademo vor dem Bundeshaus +++ SP reagiert auf Tessin-Kritik

Klimademo vor dem Bundeshaus +++ SP reagiert auf Tessin-Kritik

Um 8 Uhr beginnen die Bundesratswahlen. Die Grünen greifen den Sitz von Ignazio Cassis an. Wir berichten live.

Tag der Wahrheit für Regula Rytz

Tag der Wahrheit für Regula Rytz

Die Parteipräsidentin der Grünen steht heute im Mittelpunkt der politischen Schweiz. Was kann sie bei der Bundesratswahl erwarten?

Philipp Loser, Fabian Renz, Raphaela Birrer
9
Ignazio Cassis geht in die Offensive

Ignazio Cassis geht in die Offensive

Bundesrat Ignazio Cassis leidet unter seinem schlechten Image. Nun stellt er die Informationsabteilung seines Departements neu auf, um bürgernaher und transparenter zu werden.

Fabian Fellmann
20
Nordwestschweiz muss neues Bundesasylzentrum schaffen

Nordwestschweiz muss neues Bundesasylzentrum schaffen

Pratteln

Obwohl der Bund zwei nationale Asylzentren wegen mangelnder Belegung stillgelegt hat, sollen neue Unterbringungsplätze erschlossen werden.

ABO+
Dina Sambar
2
Sommaruga reagiert auf deutsche Intervention – in aller Stille

Sommaruga reagiert auf deutsche Intervention – in aller Stille

Deutschland fordert eine schnelle Stilllegung der Schweizer Atomkraftwerke. Bundesrätin Sommaruga verteidigt die helvetische Energiepolitik – und erntet trotzdem Kritik.

Stefan Häne
87
Barcelona schlägt Inter – BVB dank Sieg weiter

Barcelona schlägt Inter – BVB dank Sieg weiter

Dortmund folgt Barcelona in die K.o.-Phase der Champions League. In der Europa League hingegen geht es für Inter Mailand im neuen Jahr weiter.

Basel