Zum Hauptinhalt springen

Bei Verkehrskontrolle65-Jährige greift Polizisten an

Im baselbieterischen Bretzwil kam es zu einem Zwischenfall mit einer renitenten und aggressiven Fahrzeuglenkerin. Die Polizisten nahmen sie mit.

Der Polizeiposten der Polizei Basel-Landschaft in Reinach BL. Fotograf: Mischa Christen
Der Polizeiposten der Polizei Basel-Landschaft in Reinach BL. Fotograf: Mischa Christen

Am Freitagnachmittag, um 15.45 Uhr, führten Polizisten der Kantonspolizei Basel-Landschaft eine Verkehrskontrolle durch und überprüften dabei eine 65-jährige Lenkerin, wie die Baselbieter Polizei am Samstagnachmittag mitteilte. Die Frau zeigte dabei «ein sehr renitentes und aggressives Verhalten», wie es heisst.

In der Folge wurde die Frau arretiert und auf den Polizeihauptposten in Laufen gebracht. Dort verletzte sie im Zuge der Sachverhaltsaufnahme einen weiteren Polizisten. Ein bei der Fahrzeuglenkerin durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0.31 Milligramm pro Liter Blut. Des
Weiteren wurde die Frau, aufgrund Ihres psychischen Zustandes, in eine psychiatrische Klinik
eingewiesen und der Führerausweis vorläufig abgenommen.
Die beiden Polizisten mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden, konnten dieses aber
inzwischen wieder verlassen.

(Quelle: Polizei Basel-Landschaft, hws)