Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Italienische Gemeindewahlen5:0 – Kantersieg der Sozialdemokraten

Ein Lebenslauf als Werbekatalog: Roberto Gualtieri, neuer Bürgermeister von Rom und ehemaliger italienischer Finanz- und Wirtschaftsminister.
Weiter nach der Werbung

Aussetzer und Improvisationen: Der Kandidat war eine verrückte Wette

Antisemitismus und dumme Sprüche: Enrico Michetti, der unterlegene Kandidat der Rechten für Rom.

Aufsteigerin Giorgia Meloni erlebt ihre erste Schlappe

Gegen alle Prognosen: Stefano Lo Russo, Turins neuer Bürgermeister und Geologieprofessor.

Giuseppe Contes Popularität wirkt sich nicht aus

Die Loyalität zu Mario Draghi zahlt sich aus

58 Kommentare
Sortieren nach:
    Marco Marazzi

    Eine gute Nachricht aus Italien ... für einmal! Nun, wie man sagt 'Il temp è galantuomo' ... was bedeutet, dass mit der Zeit sich die Tatsachen und nicht die Nebensachen durchsetzen ...