Zum Hauptinhalt springen

Verteilaktion von Essen4100 Tonnen Lebensmittel in der Schweiz vor Verfall gerettet

Bevor die Lebensmittel in Supermärkten verfielen, wurden sie von der Schweizer Tafel gerettet.

Corona lässt Nachfrage steigen

Dutzende Freiwillige engagieren sich für die Stiftung Schweizer Tafel und retten Tausende Tonnen nicht verkäufliche Lebensmittel vor dem Verfall.

SDA/oli

21 Kommentare
    hanspeter gysin

    Gerettete Lebensmittel, welch Schwachsinn.. es gehört verboten überhaupt Lebensmittel zu vernichten.Aber leider ist das ein alltägliche Situation ,frisches Brot wird auch abens angeboten....