Zum Hauptinhalt springen

Opfer seines Spielwahns31-jähriger Brite verzockt Millionen im Zürcher Casino

Die Spielsucht kann zu persönlichen Dramen führen.

Schutzmassnahmen nicht umgesetzt?

63 Kommentare
    Gerald Unger

    Wie passt das zusammen: 1,5 Mio. in bar und das strenge Geldwäschereigesetz in der Schweiz? Während heutzutage ein nicht in der Schweiz angemeldeter Schweizer Bürger kein Konto mehr bei einer Bank eröffnen kann, soll es möglich sein, an einem Abend rund 1,5 Mio. in Bar zu verzocken!!