Zum Hauptinhalt springen

28 kulinarische Neujahrsvorsätze 2021 wird köstlich

Löwenzahnhonig und Ravioli selber machen, sich mit Naturweinen und Kohlrabi anfreunden – das hat sich die Kulinarik-Redaktion fürs neue Jahr vorgenommen.

Was kommt dieses Jahr auf den Tisch? Unser Kulinarikteam hat sich einiges vorgenommen.
Was kommt dieses Jahr auf den Tisch? Unser Kulinarikteam hat sich einiges vorgenommen.
Foto: Getty Images

Ein Esstagebuch führen

Nicht dass ich anfangen will, Kalorien zu zählen. Aber mich interessiert es, was ich wann und wie oft koche. Deshalb werde ich ab 1. Januar ein Notizbuch bei mir haben und aufschreiben, was ich esse (und trinke). Der britische Kochbuchautor Nigel Slater macht das seit 30 Jahren – und hat seine Esstagebücher auch schon veröffentlicht. (nk)

Gemüsepaste à la Wildeisen

Vor ein paar Wochen landete das Kochbuch «Seelenwärmer» von Annemarie Wildeisen auf meinem Schreibtisch. Zu bünzlig, dachte ich erstbis ich das Rezept für hausgemachte Gemüsepaste entdeckte. Genial! Sobald in meinem Garten der Liebstöckel wieder wuchert, werde ich garantiert sechs grosse Gläser dieses formidablen Bouillonersatzes aus Gemüse, ordentlich Salz und Kräutern herstellen. Die Paste wird meine Allzweckwürze für alles werden egal, ob ich Suppen, Saucen oder Risotto koche. (boe)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.