Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Überschwemmungen in BrasilienÜber 100 Tote durch heftigen Regen bei Rio

Oft haben die Bewohner ihre Häuser illegal an erdrutschgefährdete Berghänge gebaut, was die Regierung immer wieder kritisiert. Zerstörte Häuser in Petropolis.

Illegale Siedlungen in erdrutschgefährdeten Hängen

Zwei Männer suchen in Autos bei Petrópolis nach Überlebenden der Flut. (16. Februar 2022)
Hunderte Rettungskräfte und Bewohner suchten im Schlamm nach Verschütteten. (16. Februar 2022)

AFP/chk