U-23-Europameister bleibt auf der Ziellinie stecken

Dem französischen Cross-Country-Athlet Jimmy Gressier unterläuft beim Zieleinlauf ein peinliches Malheur.

Ein kleiner Aufsteller an diesem trüben Montagmorgen: Jimmy Gressier missglückt der Ziellinien-Slide bei seiner Titelverteidigung. (Video: Instagram/Tamedia)

An der Cross-Country-EM im holländischen Tilburg verteidigt der Franzose seinen U-23-Titel erfolgreich. Als Jimmy Gressier seinem Sieg entgegenrennt, will er wie ein Fussballer auf den Knien über die Ziellinie rutschen. Dabei bleibt er allerdings hängen, fällt in den Schlamm und muss über die Linie robben. Ein ähnliches Malheur ist auch schon Fussballspielern passiert, unter anderem Bayerns Arjen Robben.

Andere Fussballer fielen mit ihren Jubel-Szenen ebenfalls schon auf.

Video: Das ging in die Hosen

Dumm gelaufen: Immer wieder sorgen Fussballer beim Jubeln für Lacher. (Quelle: Tamedia)

nsa

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt