Zum Hauptinhalt springen

Geburtstag einer Legende10 Gründe, warum man John Lennon eben doch lieben muss

Am 9. Oktober wäre er achtzig geworden, und natürlich schäumt die Kritik an ihm wieder auf. Hier gibts Lob.

Er hatte ein Talent für Blödsinn und Tiefsinn: John Lennon.
Er hatte ein Talent für Blödsinn und Tiefsinn: John Lennon.
Foto: Keystone

Sein Sendungsbewusstsein, seine Drogengeschichten, immer noch und immer wieder Yoko Ono – derzeit wird wieder auf allen Kanälen aufgelistet, was John Lennon alles falsch gemacht hat. Wir mögen ihn trotzdem:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.